Rezi: “Opakalypse” von Ingo Bartsch

Es fällt nicht leicht, eine Rezension über das Buch eines befreundeten Autors und Lesepartners zu schreiben. Man kennt die Texte, den Stil und auch ein bisschen (Lebens-)Hintergrund, weiß um Schreibkrisen und Arbeitsflows und will das Buch irgendwie auf jeden Fall gut finden, bei aller Objektivität. Aber um ehrlich zu sein, ist es mir aber auch […]