Gutenbergs Letterwald

Bücher • Lesen • Mainz & mehr
Aktuelles In eigener Sache

Ihr lieben Literaturliebhaber,

die letzten sechs Wochen war es sehr still im Letterwäldchen – keine Brise wehte durch die Blätterkronen und kein Sonnenstrahl brachte die zarten Lesungspflänzchen zum Wachsen. Diesmal lag es nicht am Weihnachtsstress, auch wenn es frostig war, als ich das letzte Mal etwas gepostet habe (also ehrlich…Schnee…im März?!). Doch trotzdem war mein Tag von der Literatur bestimmt, vom Lesen und Denken und Schreiben und Korrekturlesen. Diesen Berg Kinderbücher galt es zu erklimmen und gestern konnte ich nun endlich meine Master-Arbeit abgeben, mein Fähnchen auf diesem Berg hissen.

Doch genug davon, ich danke euch für eure Geduld und hoffe, ihr saßt nicht regungslos Daheim, in freudiger Erwartung auf Neuigkeiten und Veranstaltungstipps. Ab jetzt wird der Letterwald wieder bepflanzt und es sind schon ein paar hübsche Bäumchen für euch in Planung.

Jetzt mache ich mich erst mal wieder ans Schreiben – literarisch, nicht wissenschaftlich.

Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.