Gutenbergs Letterwald

Bücher • Lesen • Mainz & mehr
Aktuelles

Tag der Deutschen Einheit in Mainz

Deutschland ist sich einig. Und das nun schon seit geraumen 28 Jahren. Der 3. Oktober ist seit 1990 ein Feiertag, aber in diesem Jahr bekommen wir Mainzer ihn besonders zu spüren. Seit mehreren Tagen gleicht die Innenstadt einer Festung, im gesamten Stadtgebiet werden Zelte aufgebaut, Pfosten installiert und Briefkästen zugeklebt. Das hat natürlich alles seinen Grund: Über 500.000 Besucher aus ganz Deutschland werden erwartet, und sogar die politische Prominenz feiert am 2. und 3. Oktober die Einheit in Mainz.

Überall gibt es etwas zu sehen – es soll gefeiert, präsentiert und sich kulturell betätigt werden. Wer keine Landflucht begeht oder gar von außerhalb in unsere schöne Stadt kommt, der fühlt sich sprachlich vielleicht wie in einem anderen Land. Für alle Arten von Verständigungsproblemen hat das SWR ein hilfreiches Glossar der gängigsten Mainzer Wortschöpfungen zusammengestellt, damit man dem „Meenzer Gebabbel“ auch folgen kann. Auf den Bühnen steht zwar die Musik definitiv im Vordergrund, jedoch stößt man nach ein bisschen Graben auch auf zumindest eine Veranstaltung, die entfernt an Literatur erinnert: Das Gutenberg-Museum ist mobil unterwegs und lädt am Bischofsplatz sowie am Liebfrauenplatz zum Gestalten und zu Papier Bringen einzigartiger Mainz-Motive ein. Am besten jetzt schon an die Weihnachtsgeschenke denken!

Das Bürgerfest zur Deutschen Einheit findet am 2. und 3. Oktober in ganz Mainz statt. Beginn ist jeweils um 11 Uhr, Montag geht es bis 24 Uhr, am Dienstag setzt ein Feuerwerk den Schlusspunkt gegen 23 Uhr. Weitere Infos sowie das ganze Programm gibt’s hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.