Gutenbergs Letterwald

Bücher • Lesen • Mainz & mehr
Aktuelles

Mutige Zoowärter gesucht!

In Mainz wird ein Zoo eröffnet, ein riesig großer, der das winzige Ziegen- und Flamingogehege im Stadtpark an Vielfalt und Schönheit bei Weitem übertreffen wird. Wo der gebaut werden soll? In deinem Kopf und sichtbar wird er auf deinem Handy.

Das Projekt „Hidden Zoo“ ist der Dompteur dabei und vereint im kommenden Wintersemester Kunst, Wissenschaft und Design, um die ganze Stadt mit virtuellen Tieren zu bevölkern. Wie die aussehen und wo sie sich verstecken, entspringt ganz der Fantasie der Teilnehmer – egal ob in Texten, Typografien oder Animationen.

In der ersten Phase wird sich ausgiebig mit dem Zweig der animal studies beschäftigt, in Phase zwei geht es auf Safari in die Stadt. Da man nie weiß, welche Untiere einem auf diesem gefährlichen Trip begegnen können, werden ab hier Teams gebildet, bestehend aus je einem Teilnehmer aus der Wissenschaft und Kommunikationsdesign. Diese Gruppen arbeiten nun zusammen und verbinden ihre Disziplinen in Phase drei beim fröhlichen Erschaffen eigener Tiere und Stallungen. Diese werden dann virtuell in das Stadtbild integriert, sodass sie im Januar in Führungen und Workshops durch den digitalen Zoo einem breiten Publikum präsentiert werden können.

Für dieses Projekt werden nun noch mutige Zoowärter jeglicher Fachbereiche gesucht. Hier kann sich jeder ganz nach seinen Neigungen und Fähigkeiten einbringen – die einzige Bedingung ist eine Immatrikulation an der JGU. Meldet euch einfach bei Kerstin Rüther unter philis@uni-mainz.de. Weitere Infos zu Anmeldung und Ablauf gibt’s hier.

Original-Bild: Stefan Frerichs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.