Gutenbergs Letterwald

Bücher • Lesen • Mainz & mehr
Aktuelles Veranstaltungen

Quer-Lesen in der Bar jeder Sicht

Wem der Lesestoff bei der Buchmesse Rheinland-Pfalz am Wochenende noch nicht genügt, dem sei zum „Queer Gelesen“, dem schwullesbischen Lesefestival, in der Bar jeder Sicht (Hintere Bleiche 29, 55116 Mainz) geraten. Vom 22. bis 24. April kann man hier insgesamt 13 Lesungen lauschen, die sich allesamt mit schwulen, lesbischen und trans Themen befassen. Eröffnen wird am Freitag um 20 Uhr Volker Surmann mit seinem Roman „Mami, warum sind hier nur Männer?“, am Sonntag gibt es zudem ab 11 Uhr einen Autorentreff, der Raum zum Austauschen und Diskutieren bietet. „Queer Gelesen“ feierte 2014 in Zusammenarbeit mit dem Filmfestival „Homonale“ in Wiesbaden Premiere. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei, Spenden sind aber erwünscht. Mehr Infos und das komplette Programm gibt’s unter www.queer-gelesen.de.

Queer Gelesen
Foto ©: www.queer-gelesen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.